Ev. - luth. Kirchengemeinde Schönemoor
Ev. - luth. Kirchengemeinde Schönemoor

Aktuelles

Am Sonntag, den 11. März 2018 war Gemeindekirchenratswahl

 

Ergebnis:

Gewählte Mitglieder:

Henning Meyer

Heike Wolpmann

Anke Paradies

Rolf Niemeyer

 

Ersatzmitglieder:

Günther Runge

Dietlind Rosenthal

 

In der Gemeindekirchenratssitzung am 25. April 2018 wird ein weiterer stimmberechtigter Gemeindekirchenrat berufen.

 

Die Verabschiedung des bisherigen Gemeindekirchenrates und die Einsegnung des neuen Gemeindkirchenrat erfolgt im Gottesdienst am 3. Juni 2018 um 10.00 Uhr.

Im Anschluss findet ein Empfang statt.

"Auf die Zwölf"-

Beten für Frieden.

Die Kirchengemeinde Schönemoor ruft alle Menschen in der Gemeinde dazu auf, jeden Tag um die Mittagszeit für 1 Minute inne zu halten und für den Frieden zu beten.

Angesichts der Drohgebärden verschiedener "Starker Männer" in der Welt kann sich leicht ein Gefühl von Angst und Ohnmacht ausbreiten.

Das Gebet hilft dagegen, persönlich und weltweit. Es ist eine starke Kraft, die oft unterschätzt wird.

Es müsste doch möglich sein, im Büro oder an anderen Arbeitsplätzen, in der Mittagspause für eine Minute inne zu halten, auf einer Autofahrt rechts ran zu fahren und ohne Radio und Telefon zu beten oder an den Frieden zu denken?

Die St. Katharinen Kirche in Schönemoor öffnet zu diesem Zweck am dienstags und freitags von 11.50 bis 12.10 Uhr die Türen für ein stilles Gebet.

Als Lied bietet sich für dieses Innehalten auch an: Hine ma tov, oder mit der selben Melodie: Trommle mein Herz.

Der Text ist:

Trommle mein Herz für das Leben,

singe, mein Mund, dem Frieden (Wdh.)

Dass die Erde heller für alle werde (Wdh.) 

 

Hine ma tov uma naim

schewet achim gam jachad

(Hebräisch: Siehe, wie schön ist es, wenn Brüder friedlich zusammen wohnen)